Bürgerstiftung [Hassel]

Die Bürgerstiftung Leben in Hassel sucht für das Haus der offenen Tür im Stadtteilzentrum

Bonni zum 1.6.2019

 

eine/n Sozialarbeiter/in   Sozialpädagoge/in   Kulturpädagoge/in  der/die in Zusammenarbeit mit den vor Ort arbeitenden Kollegen/in für die Kinder-und Jugendarbeit zuständig sein soll.

Die Stelle ist unbefristet bei 30 Wochenstunden.

 

 

Wir sind

 

ein Stadtteilzentrum im Norden von Gelsenkirchen in dem sich neben einer Restauration, einer Fahrradwerkstatt, ein Kulturbetrieb und Beratungsbüros, die OT Dietrich-Bonhoeffer-Haus befindet. Hier wird Kindern und Jugendlichen die Möglichkeit zur Begegnung sowie zur sinnvollen und kreativen Freizeitgestaltung und Weiterbildung gegeben. Die Kulturpädagogik (mit den Schwerpunkten Theater und Digitalisierung) ist dabei das Instrument, Experimentierfeld und anregungsreicher Raum in dem sich Kinder, Jugendliche und Erwachsene neuen Ideen und Entwicklungen stellen können. Kinder und Jugendliche werden ermutigt, neues auszuprobieren und die Verwirklichung bislang blockierter oder verschütteter Fähigkeiten anzugehen, so dass sich Erfolge einstellen, von denen sie selber vorher nichts geahnt haben.

 

Wenn Sie

 

– Lust auf die offene Arbeit mit Kindern und Jugendlichen haben

– Spaß an der Planung und Durchführung von Projekten

– in der Durchführung von Veranstaltungen eine reizvolle Herausforderung sehen

– Ehrenamtliche motivieren und begleiten können und gerne im Team arbeiten

– flexible Arbeitszeiten akzeptieren

 

dann freuen wir uns auf ihre Bewerbung.

 

 

Wir bieten

Ein partnerschaftlich arbeitendes Team

Eine unbefristete Stelle mit 30 Wochenstunden.

 

Anfragen richten Sie bitte an Anika Schütte/Peter Smock/Gudrun Leh: Tel: 0209/37780310,

infos@bonni.org

Bewerbungen richten Sie bitte an die Bürgerstiftung Leben in Hassel, z.Hd. Dr. Rolf Heinrich, Eppmannsweg 32, 45896 Gelsenkirchen.

 

Bewerbungsschluss ist der 30.4.2019